Sonne!!!

Die Sonne scheint und die Temperatur ist auf 12 ° gestiegen, wie herrlich.

Am vergangenen Samstag gab es ebenso einige Stunden Sonne, aber im Gegensatz zu heute wehte ein kalter Wind.

Mein Mann und ich hatten am Samstag einen kleinen Spaziergang versucht, drehten jedoch bald wieder um. Er verträgt seit Beginn der Chemotherapie die Kälte nicht mehr, bekommt Gefühlsstörungen im Gesicht, Fingern und Zehen, nicht sehr angenehm aber vermeidbar indem er in der Wärme bleibt. Und es ist ja absehbar, wann es wieder richtig warm wird und Aktivitäten im Freien wieder möglich sind.

Im Garten blühen einige Blumen: Gartenalpenveilchen,

Schneeglöckchen,

Christrosen und Lungenkraut

und natürlich auch einiges "Wildes" wie Gänseblümchen und Löwenzahn.

Die Osterglocken haben ihre Blätter schon mehr als 10 cm aus dem Boden geschoben und auch einige frühblühende Tulpen zeigen bereits ihre Blätter.

Allerdings weiß ich, aufgrund meiner Fotos, dass oft Mitte/Ende Februar und auch in den ersten beiden Märzwochen noch einmal ein kurzfristiger Kälteeinbruch kommen kann mit viiiiel Schnee, so wie hier am 12. März 2013, als dichtes Schneetreiben herrschte.

Wenn der Schnee so spät noch einmal kommt, dann gibt er glücklicherweise nur ein kurzes Gastspiel.

Also freuen wir uns mit der heute lachenden Sonne auf viele schöne, sonnige, warme Frühlingstage. Und ja, sicher werden wir im Sommer auch wieder über die viiiiel zu heißen Tage stöhnen und uns Abkühlung wünschen.

Wie gut, dass Niemand das Wetter nach seinen Wünschen steuern kann, das gäbe ein Riesen-Chaos.

#Wetter #Sonne #Pflanzen #Frühling #Winter #Schnee #Gartenalpenveilchen #Schneeglöckchen #Lungenkraut

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2015 by Hedi Meinel. Proudly created with Wix.com